Angebote zu "Arbeitshilfen" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch des Veranstaltungsrechts
108,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Praxishandbuch bietet Ihnen eine einzigartige Gesamtdarstellung des Veranstaltungsrechts und erstmals die systematische Integration zivilrechtlicher, öffentlich-rechtlicher und strafrechtlicher Perspektiven. Alle praktisch relevanten Beurteilungsfragen finden Sie hier konzentriert behandelt: Pflichtlektüre für Veranstalter und die professionelle juristische Beratung.Veranstaltungszivilrecht:- Vertragsbeziehungen, jeweils mit unterstützenden Grafiken veranschaulicht,- Vertragstypen, z.B. Besuchervertrag, Engagementvertrag, Konzertvertrag, Managementvertrag oder Hallenmietvertrag,- Verkehrssicherungspflichten sowie vertragliche und deliktische Haftungsfragen,- Versicherungen als Wege der Risikoübernahme und- Haftungsbeschränkung, z.B. durch Rechtsformwahl.Zentralen Anwendungsgebieten wie Urheber-, Leistungsschutz-, Persönlichkeits-, Marken-, Namens-, Wettbewerbs-, Presserecht werden jeweils eigene Abschnitte gewidmet.Veranstaltungsstrafrecht:- Voraussetzungen der Strafbarkeit,- Straftatbestände und Ablauf des Strafverfahrens.Öffentlich-rechtliche Vorschriften:- Genehmigungen, Anzeigepflichten und entsprechende Anlaufstellen,- wichtige Vorschriften aus Bau- und Umweltschutzrecht, Gewerbe-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht, Jugendschutz, Feiertagsrecht u.a., unter Berücksichtigung länderrechtlicher Spezifika.Alle Arbeitshilfen online: Vertragsmuster, Klauselbeispiele und Checklisten im Fließtext sowie im Anhang stehen Ihnen auch in editierbarer Form als Add-on zur Verfügung.Herausgegeben von RA Prof. Dr. Dr. Marcel Bisges, LL.M., empfiehlt sich das in der Reihe "Berliner Handbücher" erscheinende Buch auch mit ausgewogener Autorenschaft: Anwälte, Richter, Notare, Professoren bieten viel Erfahrung und höchste Kompetenz in allen dargestellten Bereichen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Handbuch des Veranstaltungsrechts
111,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Praxishandbuch bietet Ihnen eine einzigartige Gesamtdarstellung des Veranstaltungsrechts und erstmals die systematische Integration zivilrechtlicher, öffentlich-rechtlicher und strafrechtlicher Perspektiven. Alle praktisch relevanten Beurteilungsfragen finden Sie hier konzentriert behandelt: Pflichtlektüre für Veranstalter und die professionelle juristische Beratung.Veranstaltungszivilrecht:- Vertragsbeziehungen, jeweils mit unterstützenden Grafiken veranschaulicht,- Vertragstypen, z.B. Besuchervertrag, Engagementvertrag, Konzertvertrag, Managementvertrag oder Hallenmietvertrag,- Verkehrssicherungspflichten sowie vertragliche und deliktische Haftungsfragen,- Versicherungen als Wege der Risikoübernahme und- Haftungsbeschränkung, z.B. durch Rechtsformwahl.Zentralen Anwendungsgebieten wie Urheber-, Leistungsschutz-, Persönlichkeits-, Marken-, Namens-, Wettbewerbs-, Presserecht werden jeweils eigene Abschnitte gewidmet.Veranstaltungsstrafrecht:- Voraussetzungen der Strafbarkeit,- Straftatbestände und Ablauf des Strafverfahrens.Öffentlich-rechtliche Vorschriften:- Genehmigungen, Anzeigepflichten und entsprechende Anlaufstellen,- wichtige Vorschriften aus Bau- und Umweltschutzrecht, Gewerbe-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht, Jugendschutz, Feiertagsrecht u.a., unter Berücksichtigung länderrechtlicher Spezifika.Alle Arbeitshilfen online: Vertragsmuster, Klauselbeispiele und Checklisten im Fließtext sowie im Anhang stehen Ihnen auch in editierbarer Form als Add-on zur Verfügung.Herausgegeben von RA Prof. Dr. Dr. Marcel Bisges, LL.M., empfiehlt sich das in der Reihe "Berliner Handbücher" erscheinende Buch auch mit ausgewogener Autorenschaft: Anwälte, Richter, Notare, Professoren bieten viel Erfahrung und höchste Kompetenz in allen dargestellten Bereichen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Handbuch des Veranstaltungsrechts
108,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Praxishandbuch bietet Ihnen eine einzigartige Gesamtdarstellung des Veranstaltungsrechts und erstmals die systematische Integration zivilrechtlicher, öffentlich-rechtlicher und strafrechtlicher Perspektiven. Alle praktisch relevanten Beurteilungsfragen finden Sie hier konzentriert behandelt: Pflichtlektüre für Veranstalter und die professionelle juristische Beratung.Veranstaltungszivilrecht:- Vertragsbeziehungen, jeweils mit unterstützenden Grafiken veranschaulicht,- Vertragstypen, z.B. Besuchervertrag, Engagementvertrag, Konzertvertrag, Managementvertrag oder Hallenmietvertrag,- Verkehrssicherungspflichten sowie vertragliche und deliktische Haftungsfragen,- Versicherungen als Wege der Risikoübernahme und- Haftungsbeschränkung, z.B. durch Rechtsformwahl.Zentralen Anwendungsgebieten wie Urheber-, Leistungsschutz-, Persönlichkeits-, Marken-, Namens-, Wettbewerbs-, Presserecht werden jeweils eigene Abschnitte gewidmet.Veranstaltungsstrafrecht:- Voraussetzungen der Strafbarkeit,- Straftatbestände und Ablauf des Strafverfahrens.Öffentlich-rechtliche Vorschriften:- Genehmigungen, Anzeigepflichten und entsprechende Anlaufstellen,- wichtige Vorschriften aus Bau- und Umweltschutzrecht, Gewerbe-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht, Jugendschutz, Feiertagsrecht u.a., unter Berücksichtigung länderrechtlicher Spezifika.Alle Arbeitshilfen online: Vertragsmuster, Klauselbeispiele und Checklisten im Fließtext sowie im Anhang stehen Ihnen auch in editierbarer Form als Add-on zur Verfügung.Herausgegeben von RA Prof. Dr. Dr. Marcel Bisges, LL.M., empfiehlt sich das in der Reihe "Berliner Handbücher" erscheinende Buch auch mit ausgewogener Autorenschaft: Anwälte, Richter, Notare, Professoren bieten viel Erfahrung und höchste Kompetenz in allen dargestellten Bereichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe